Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „varioSpeed Challenge 2016“

1. Veranstalter

Dieses Gewinnspiel wird von SEG Hausgeräte GmbH, Carl-Wery-Str. 34, 81739 München ("Veranstalter") veranstaltet.

2. Gewinnspiel

Der Veranstalter führt im Zeitraum März bis August 2016 bis zu dreihundert (300) Kochvorführungen unter dem Motto „Die Siemens varioSpeed Herausforderung: ein Koch, drei Gänge, 60 Minuten“ durch. Das Gewinnspiel besteht aus zwei separaten Gewinnspielen. Für jede einzelne Kochvorführung wird jeweils ein Gewinnspiel für die Teilnehmer dieser Kochvorführung durchgeführt (“Tages-Gewinnspiel“) und für alle Kochvorführungen zusammen wird ein gemeinsames Gewinnspiel für alle Teilnehmer aller Kochvorführungen durchgeführt (“Gesamt-Gewinnspiel“).

3. Kein Kauf

Die Teilnahme an den Gewinnspielen ist kostenlos und unabhängig von einem Warenerwerb oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung.

4. Teilnahme

4.1 Um an den Gewinnspielen teilzunehmen, muss der Teilnehmer während der Kochvorführung die Gewinnfrage auf einer der ausliegenden Gewinnspielkarten korrekt beantworten und die vollständig ausgefüllte Gewinnspielkarte in die ausgestellte Teilnahmebox einwerfen. Der Teilnehmer nimmt dadurch an beiden Gewinnspielen teil. Sollte der Teilnehmer bereits im Rahmen eines Tages-Gewinnspiels gewonnen haben, so nimmt er nicht mehr an dem Gesamt-Gewinnspiel teil.

4.2 Jeder Teilnehmer darf nur eine Gewinnspielkarte einwerfen.

4.3 Mit Einwurf der Gewinnspielkarte erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an.

5. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre sein.

6. Teilnahmeausschluss

6.1 Ausgeschlossen als Teilnehmer sind:

  • Mitarbeiter, leitende Angestellte und Vertreter des Veranstalters und deren verbundenen Unternehmen, sowie durch den Veranstalter beauftragte Berater und Werbeagenturen.
  • Lieferanten und Kunden des Veranstalters, sowie deren Mitarbeiter, leitende Angestellte und Vertreter und deren verbundenen Unternehmen, sowie durch Lieferanten und Kunden beauftragte Berater und Werbeagenturen.
  • Ausgeschlossen sind ebenfalls die jeweiligen Familien- und Haushaltsangehörigen der in dieser Ziffer 6.1 genannten Personengruppen.

6.2 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die sich nicht an diese Teilnahmebedingungen halten, von der Teilnahme auszuschließen. Jeder Versuch die Gewinnspiele zu manipulieren, führt automatisch zum Ausschluss von der Teilnahme.

7. Ermittlung des Gewinners

7.1 Der Veranstalter berücksichtigt alle Teilnahmen an den Gewinnspielen, die während den Kochvorführungen eingeworfen werden.

7.2 Die Auslosung der Gewinner des jeweiligen Tages-Gewinnspiels erfolgt spätestes vier (4) Wochen nach der jeweiligen Kochvorführung durch den Veranstalter. Die Gewinner werden per E-Mail, Post oder telefonisch innerhalb von zwei (2) Wochen nach der Auslosung benachrichtigt.

7.3 Die Auslosung des Gewinners des Gesamt-Gewinnspiels erfolgt spätestens bis zum 30.09.2016. Der Gewinner wird per E-Mail, Post oder telefonisch innerhalb von zwei (2) Wochen nach der Auslosung benachrichtigt.

8. Gewinn

8.1 Je Tages-Gewinnspiel

Der zuerst gezogene Teilnehmer gewinnt:

  • Ein (1) Stabmixer-Set der Marke „SIEMENS“ (MQ67170, UVP: 99,99 EUR)

Der zweit gezogene Teilnehmer gewinnt:

  • Einen (1) Handrührer der Marke „SIEMENS“ (MQ96580, UVP: 89,99 EUR)

Der dritt gezogene Teilnehmer gewinnt:

  • Einen (1) Überraschungsgewinn in Form von nützlichen Küchenutensilien o.ä. (UVP: bis zu 50,00 EUR)

8.2 Gesamt-Gewinnspiel

Der gezogene Teilnehmer gewinnt:

  • Einen (1) iQ700 Mikrowellen-Backofen mit Dampfunterstützung der Marke „SIEMENS“ (HN678G4S6, UVP: 2.697,00 EUR)

8.3 Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch des Gewinns ist nicht möglich. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

9. Verfall des Gewinns

Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn der Gewinn dem Gewinner nicht binnen sechs (6) Wochen ab der ersten Gewinnbenachrichtigung aus Gründen die in der Person des Gewinners liegen übergeben werden kann. Bei Verfall sowie Ausschluss des Gewinners wegen Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Verlosung erneut auszuführen, um einen anderen Gewinner zu bestimmen.

10. Versand des Gewinns

Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb von Deutschland und binnen drei (3) Wochen nach Bekanntgabe der Versandadresse durch den Gewinner. Mit Versendung des Gewinns an den Gewinner geht die Gefahr des Verlusts oder der Beschädigung des Gewinns auf den Gewinner über.

11. Haftung und Gewährleistung

Jegliche Haftung des Veranstalters ist grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn, der Veranstalter oder dessen gesetzliche Vertreter, leitende Angestellte oder Beauftragte des Veranstalters, für die der Veranstalter haftbar ist, haben den Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht oder eine vertragswesentliche Pflicht (Kardinalpflicht) verletzt. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung des Veranstalters auf vorhersehbare, vertragstypische Schäden begrenzt. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei arglistigem Verschweigen von Mängeln bleibt unberührt. Entsprechendes gilt für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

12. Datenschutz

12.1 Die von den Teilnehmern im Rahmen der Gewinnspielaktion angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich erhoben, gespeichert und genutzt für die Abwicklung der Gewinnspielaktion wie in diesen Teilnahmebedingungen dargestellt.

12.2 Nach Abschluss des Gewinnspiels werden sämtliche personenbezogene Daten vom Veranstalter gelöscht.

13. Schlussbestimmungen

13.1 Der Gewinner ist für das Abführen von Steuern und sonstigen Abgaben, welche aufgrund des Erhalts des Preises erhoben werden können, verantwortlich.

13.2 Sofern gesetzlich zulässig, behält sich der Veranstalter das Recht vor, dieses Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Zuteilung von Preisen zu ändern, zu ergänzen oder vorzeitig zu beenden.

13.3 Diese Teilnahmebedingungen unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des deutschen Kollisionsrechts und des UN-Kaufrechts.

13.4 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.